Intimpflege

gelsan vermeidet Juckreiz und Rötungen nach der Enthaarung und gewährt gleichzeitig sicheren Schutz vor Krankheitserregern. Für ein besonders frisches Gefühl tragen Sie gelsan täglich auf den äußeren Intimbereich auf.

Weitere Infos

Enthaarung

Die Gründe und Methoden zur Enthaarung sind vielfältig. Eines haben jedoch die Meisten gemeinsam: Sie strapazieren die Haut mechanisch und chemisch. Die Folge sind Hautirritationen, Juckreiz, Brennen, Entzündungen, Allergiepickelchen und Mikroschnitte.

Weitere Infos

Erkrankung

Fast jede Frau leidet im Laufe ihres Lebens an einer Vaginalerkrankung, ausgelöst durch Bakterien und Pilze. Das Ansiedeln in der Scheide wird durch verschiedene Faktoren begünstigt: Verwendung herkömmlicher Seife zur Intimhygiene, falsche Kleidung und Haarentfernung im Intimbereich.

Weitere Infos

Shop